Lena & Ravi


Wild world    Junimond     Aicha

Die 19-jährige Lena kommt aus Heilbronn und arbeitet im sozialen Bereich. Gitarrespielen hat sie sich selbst beigebracht und Singen ist ihre Leidenschaft. Ihren allerersten öffentlichen Auftritt wollte sie aber dann doch nicht alleine bestreiten. Und bald war ein „Kumpel“ gefunden, der genauso musikbegeistert ist, Gitarre spielt, keinerlei Bühnenerfahrung hat und mit seinen 20 Jahren jung genug ist, dass auch die Chemie zwischen den beiden stimmte.
Das Wichtigste war natürlich, dass der Musikgeschmack (rockig, heavy) passte – und dann stand dem Projekt „Lena & Ravi“ nichts mehr im Wege.
Die absoluten Frischlinge proben nun seit einigen Monaten „mal mehr, mal weniger, wie es unsere Zeit zulässt, am Abend im Park oder im Biergarten oder am Neckarufer…..“ lacht Lena. „Wir haben ja keinen Proberaum! Den Leuten, die vorbeigehen, wenn wir spielen, macht das Spaß. Die finden das cool. Manche setzen sich einfach dazu und singen mit.“

Und das schreiben die beiden:
„Wir sind Lena und Ravi, ein Akustik Duo aus A- und B- Town (Amorbach und Babstadt – bei Heilbronn).
Wir kennen uns noch gar nicht allzu lang, um genau zu sein, vier Monate. Wir lernten uns an einem schönen, sonnigen Tag durch einen gemeinsamen Kumpel im Park beim Jammen kennen. Dabei haben wir festgestellt, dass wir dabei gut harmonieren und haben spontan beschlossen, gemeinsam bei dem Contest anzutreten. Nach durchmusizierten Nächten, Tagen und etlichen Bieren haben wir unser Programm für den Contest soweit ausgearbeitet und freuen uns auf einen spannenden Abend.

Uns geht es nicht ums Gewinnen, sondern einfach um Spaß an der Freude zu haben. Und das auch noch mit euch teilen zu dürfen.“